Termine (2)

Sprechen Sie mit Stadträtin Prof. Dr. Kämper über Ihre Ideen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 20.03.2019, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr.
Ort: Rathaus E5

SPD-Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper bietet am Mittwoch, 20. März, von 19 bis 20 Uhr unter der Nummer 0621/ 293-2094 eine telefonische Sprechstunde an. Insbesondere setzt sie sich für die Stadtteile Lindenhof, Neckarau und Friedrichsfeld ein. Sie freut sich auf Ihre Ideen, um gemeinsam mit Ihnen die Themen Bildung, Integration und Kultur in Mannheim zu stärken.

Weitere Infos zur Telefonsprechstunde:

Die Stadträtinnen und Stadträte der SPD bieten mittwochs telefonische Sprechstunden an. Telefonnummer ist: 0621- 293 2094.

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Wir möchten regelmäßig über verschiedene Kanäle für die Menschen erreichbar sein. Viele möchten lieber mit jemandem direkt sprechen, als zum Beispiel langwierig über Emails zu schreiben. So können wir auch die Wünsche und Ideen direkt aufnehmen. Der Termin abends bietet den Leuten auch die Gelegenheit, nach Feierabend schnell und ‚frei Schnauze‘ ein Anliegen zu äußern. Uns als Ehrenamtlichen gibt die spätere Uhrzeit auch eher die Chance, unseren Beruf nicht zu vernachlässigen.“

Sprechen Sie mit Stadträtin Dr. Schöning-Kalender über Ihre Ideen

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 27.03.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr.
Ort: Rathaus E 5

SPD-Stadträtin Dr. Claudia Schöning-Kalender bietet am Mittwoch, 27. März, von 18 bis 19 Uhr unter der Nummer 0621/ 293-2094 eine telefonische Sprechstunde an. Insbesondere setzt sie sich für die Stadtteile Wallstadt, Vogelstang und Feudenheim ein. Sie freut sich auf Ihre Ideen, um gemeinsam mit Ihnen die Themen Sicherheit, Soziales und Gleichstellungspolitik in Mannheim zu stärken.

Weitere Infos zur Telefonsprechstunde:

Die Stadträtinnen und Stadträte der SPD bieten immer mittwochs telefonische Sprechstunden an. Telefonnummer ist: 0621- 293 2094.

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Wir möchten regelmäßig über verschiedene Kanäle für die Menschen erreichbar sein. Viele möchten lieber mit jemandem direkt sprechen, als zum Beispiel langwierig über Emails zu schreiben. So können wir auch die Wünsche und Ideen direkt aufnehmen. Der Termin abends bietet den Leuten auch die Gelegenheit, nach Feierabend schnell und ‚frei Schnauze‘ ein Anliegen zu äußern. Uns als Ehrenamtlichen gibt die spätere Uhrzeit auch eher die Chance, unseren Beruf nicht zu vernachlässigen.“

 

 

Bezahlbarer Wohnraum für alle!

JA, ich will, dass Wohnen in Mannheim bezahlbar ist – für alle!