Ralf Eisenhauer

Eisenhauer

Fraktionsvorsitzender

 

Mitglied in Ausschüssen

  • Hauptausschuss
  • Ausschuss für Umwelt und Technik
  • Umlegungsausschuss
  • Ausschuss für geheimzuhaltende Angelegenheiten
  • Verband Region Rhein-Neckar
  • Nachbarschaftsverband Heidelberg/Mannheim

 

Mitglied in Aufsichtsräten

  • Bundesgartenschau Mannheim 2013 gGmbH
  • MVV Energie AG
  • Stadtmarketing Mannheim GmbH
  • Sparkasse Rhein-Neckar Nord

 

Stadtteile

Neckarstadt-Ost/ Wohlgelegen, Käfertal und Vogelstang

 

Kontakt

Post-Adresse: SPD-Gemeinderatsfraktion, Rathaus E5, 68159 Mannheim

Wohnadresse: Anna-Maria-von-Schrader-Weg 2, 68167 Mannheim

Tel. 0621/ 293 2090

Email: ralf.eisenhauer(at)mannheim.de

 

Zur Person

Fachbauleiter Altlasten bei der GBG

Seit 2004 Stadtrat

geb. am 02. Februar 1969 in Mannheim

verheiratet, zwei Söhne

 

Ausbildung und Beruf

1979–1988 Ludwig-Frank-Gymnasium Mannheim
1988–1994 Universität Heidelberg (Diplom-Geologe)
1994–1998 Gutachter und Bauleiter für Altlasten und Rückbau
1999–2000 Fachhochschule Ludwigshafen
(Diplom-Wirtschaftsingenieur)
2000–2012 Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
(Projektleiter Umwelttechnik)
Seit 2012 GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH (Fachbauleiter Altlasten)

 

Politischer Werdegang

1994 Eintritt in die SPD

1997–1999 Kreisvorsitzender der Jusos Mannheim

2000-2010 Vorsitzender der SPD Käfertal

seit 2004 Stadtrat,Mitglied des Fraktionsvorstands der SPD

seit 2008 Sprecher für Umwelt- und Energiepolitik

2009 - 2011 stellv. Fraktionsvorsitzender

seit Oktober 2011 Fraktionsvorsitzender

 

Meine Engagements

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Beirat der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine

Revisor beim Förderverein Freunde des Karlsterns Mannheim e.V.

Ehrensenator der K.G. „Die Löwenjäger“

Ehrensenator der DJK „Die Spargelstecher“

Arbeiterwohlfahrt Käfertal

Chorvereinigung Eintracht – Sängerbund Käfertal

Freundeskreis der Gottfried-Keller-Bücherei KZ - Gedenkstätte Mannheim-Sandhofen

Freunde des Herzogenriedparks e. V.

Mitglied der altkatholischen Kirche

 

Dinge, die mir wichtig sind

Eine sozial gerechte Gesellschaftsordnung, in der jeder die Chance hat, seine Fähigkeiten und Talente frei zu entfalten, und in der individuelle Lebensrisiken solidarisch abgemildert werden. Eine gerechte und solidarische Gesellschaft, die verantwortungsbewusst die Schöpfung auch für künftige Generationen zum Wohle möglichst vieler gestaltet.

 

Dinge, die ich mag

Musik hören,Musik machen, ins Kino gehen, kochen und essen, Urlaub am Meer

 

Bücher, die ich mag

Bernhard Schlink: Das Wochenende

Martin Suter: Die dunkle Seite des Mondes

Anonymus/Joe Klein: Mit aller Macht

Florian Illies: 1913 – Der Sommer des Jahrhunderts
Ferdinand von Schirach: Der Fall Collini
Ulrich Nieß: Geschichte der Stadt Mannheim

 

Filme, die ich mag

Solino Das Wunder von Bern JFK – Tatort Dallas

 

Musik, die ich mag

Supertramp, Famous LastWords BAP, Für Usszeschnigge Anton Dvorak, Aus der NeuenWelt

 

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: