Zukunftsweisendes Entwicklungsprogramm für die Neckarstadt-West

Veröffentlicht am 06.07.2017 in Pressemitteilungen

Stadtrat Thorsten RIehle kümmert sich um die Neckarstadt-West

Nach Jahren zahlreicher aber bisher nicht ausreichender Bemühungen fordert die SPD-Gemeinderatsfraktion nun ein großes Entwicklungsprogramm für die Neckarstadt-West. Mit einem Konzept unter anderem für Schulen, Wohnungen, Neckarwiese und Parkräume soll es gelingen, den Umschwung im Stadtteil zu schaffen. Kernpunkt soll dabei die Ausweisung des Stadtteils als Sanierungsgebiet sein.

Stadtrat Thorsten Riehle, der sich in der SPD-Fraktion um den Stadtteil kümmert, erklärt: „Die Ausweisung der Neckarstadt-West als Sanierungsgebiet bietet die Chance einer zukunftsweisenden Entwicklung und Sanierung des Stadtteils. Die städtebaulichen Sanierungsarbeiten dürfen sich nicht nur auf einzelne Maßnahmen beschränken, sondern müssen viele Aspekte des Stadtteils betrachten. Die Immobiliensituation muss dabei ebenso erfasst werden wie die Schullandschaft, Parksituation und der Bahnhoferhalt, um den Stadtteil vielversprechend zu fördern.“ Besonders wichtig sei es aber, durch die Maßnahmen die sozialen Strukturen dauerhaft zu stärken. „Nur so erreichen wir, dass der Stadtteil eine positive Entwicklung nehmen kann.“

Neben der Aufwertung des Neumarktes und der Neckarwiesen geht es auch um die Dammstraße mit Neustrukturierung und Gestaltung als verbindendes Element zwischen Altem Messplatz und Marchivum. „Das Marchivum ist Treiber für die Entwicklung seines Umfeldes in der Neckarstadt-West, für deren Aufwertung und Weiterentwicklung“, ist sich der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Reinhold Götz sicher. „Die Themen Sicherheit und Sauberkeit sowie subjektives Sicherheitsempfinden und die Unterstützung der lokalen Kräfte zur Stabilisierung des Stadtteils sind wesentliche Themen, die in der Zukunft bestimmend sind für die weitere Entwicklung des Stadtteils“, sagt der für die Neckarstadt zuständige Stadtrat Götz weiter.

 
 

Folgen Sie uns auf

Facebook-Logo TwitterInstagram-Logo

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: