Zukunft schaffen: Vorerst leider ohne Bee Stops in der Region

Veröffentlicht am 08.10.2019 in Kommunalpolitik

Vor kurzem hatten wir gemeinsam mit den Jusos beantragt, die Dächer der Mannheimer Haltestellen zu begrünen, um Biotope für Bienen ("Bee Stops") und Insekten zu schaffen. Beispielhaft haben wir Utrecht als Vorbild genannt.

Die Verwaltung hat nun mitgeteilt, dass sie die Idee mit der zuständigen Firma weiterverfolgen wird. Kurzfristig wird die Umsetzung jedoch nicht möglich sein. Problem sei vor allem die fehlende Bewässerungsmöglichkeit. Technisch bedingte Probleme bei den Unterständen nach der Bauweise hier vor Ort würden hinzukommen. Die Verwaltung bzw. die zuständige Firma will jedoch Modelle wie in Utrecht untersuchen und versuchen umsetzen, sobald eine praktikable Lösung in Sicht ist.

Hier die I-Vorlage dazu
 

Dringlichkeitsplan Klimaschutz

Wir bleiben am Thema Klimaschutz in Mannheim dran! Aktuell haben wir einen Antrag gemeinsam mit Grünen und LiPARTie eingebracht, der den Beschluss eines Dringlichkeitsplans der Stadt Mannheim fordert.

Hier findet Ihr den Antrag

Hier die Vorlage der Verwaltung

Hier eine Übersicht der Anträge in diesem Jahr, die wir dazu eingebracht haben.

Entwicklung der Stickstoffdioxid-Belastung in der Mannheimer Innenstadt    
Mannheims Wälder    
Klimanotstand prüfen    
Bee-Stops für Mannheim   
Kies-oder Schottergärten verhindern    
Rasenflächen auf Wildblumenwiesen umstellen    
Kompostierbare Hundekottüten    
Mehr Lebensraum für Insekten   
 

Für die SPD Mannheim im Gemeinderat

Thorsten Riehle

 
 

Jetzt für bezahlbare Mieten unterzeichnen

Um den Anstieg der Mieten in Mannheim weiter einzudämmen, müssen wir mit dem Mietendeckel und dem Mannheimer Wohnungsfonds gemeinsam handeln. Mach' mit und erhalte Infos dazu. Sei dabei. Sei Mannheim!