15.09.2017 in Anträge

Sicherheit und Ordnung in Mannheim: Unterführung Passerelle sicher machen

 
Kümmert sich um Käfertal: SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer

Die Unterführung Waldhof-West/Waldhof Ost (Passerelle) wird immer wieder thematisiert. Wir wollen prüfen, was man tun kann, damit die Unterführung kein Angstraum mehr ist.

15.09.2017 in Anträge

Kostenlose Eintrittszeiten der Kunsthalle

 
Thorsten Riehle ist SPD-Sprecher für Kulturpolitik

Kostenlose Eintrittszeiten sind ein wichtiges Angebot für die Mannheimer Bevölkerung. Deshalb sollen die geplanten Angebote in der Kunsthalle besprochen werden.

15.09.2017 in Anträge

Ausbau der Berliner Straße zur Fahrradstraße

 
Sprecherin für Radverkehr: Nazan Kapan

Die Einrichtung der Berliner Straße als Fahrradstraße ist ein besonderer Erfolg für die Fahrradsituation in Mannheim. Jedoch gibt es an verschiedenen Stellen insbesondere im Hinblick auf den 2. Bauabschnitt Fragen, die zu klären sind.

15.09.2017 in Anträge

Bank- und Postdienstleistungen sichern

 
Stadtrat Thorsten Riehle will eine Übersicht von Post- und Bankdienstleistungen

Immer mehr Bank- und Postdienstleistungen verschwinden aus den Stadtteilen. Gerade für ältere Menschen ist das ein besonders großes Problem weil ihnen die Dienstleistungen über das Internet verschlossen bleiben. Eine Übersicht kann dabei helfen, frühzeitig mit den Einrichtungen zu sprechen und möglicherweise eine andere Entscheidung herbeizuführen.

14.09.2017 in Pressemitteilungen

Landespolitik darf die Eigenständigkeit der MVV nicht gefährden

 
MVV soll unabhängig bleiben

Die Mannheimer Gemeinderatsfraktionen SPD, CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und Freie Wähler - Mannheimer Liste fordern eine Abkehr von den Plänen der EnBW.

14.09.2017 in Pressemitteilungen

Noch Anpassungsbedarf bei erfolgreicher Fahrradstraße Berliner Straße

 
Nazan Kapan ist Sprecherin für Radverkehrspolitik

Bei einem Rundgang der SPD in der Berliner Straße und der Tattersallstraße wurde die vor einigen Monaten eingerichtete Fahrradstraße Berliner Straße gelobt. Jedoch haben viele die Umstellung noch nicht verinnerlicht.

06.09.2017 in Pressemitteilungen

Kostenlose Eintrittszeiten in der Kunsthalle wichtiges Angebot

 
Thorsten Riehle ist SPD-Sprecher für Kulturpolitik

Die SPD-Gemeinderatsfraktion zeigt kein Verständnis dafür, dass künftig die Kunsthalle nur noch an einem Tag im Monat nachmittags freien Eintritt anbieten soll. Vor dem Neubau war jeden Mittwochnachmittag der Eintritt umsonst.

14.08.2017 in Ankündigungen

Besuch am Institut für Deutsche Sprache

 
SPD lädt unter Führung von Stadträtin Prof. Dr. Kämper ein.

SPD lädt zum Besuch am IDS ein

Donnerstag, 24. August, 16:30 Uhr, Treffpunkt: Institut für Deutsche Sprache, R5, 6-13, Mannheim

04.08.2017 in Anträge

Unterstützung bei der Translokation der Theresienkapelle an den unteren Luisenpark

 
Stadtrat Dr. Boris Weirauch MdL setzt sich für die Theresienkapelle ein

Der Arbeitskreis „Erhalt der Theresienkapelle durch Translokation" hat in der Folge des genehmigten Erweiterungsbaus des Theresienkrankenhauses mit großem Engagement die Möglichkeiten des Erhalts der Theresienkapelle durch eine Translokation ausgelotet und diese Möglichkeiten planerisch aufgearbeitet. Diese sollen nochmals geprüft werden.

04.08.2017 in Anträge

Mobilität und Aufenthaltsqualität in der Innenstadt weiterentwickeln

 
Ralf Eisenhauer, SPD Fraktionsvorsitzender

Die SPD schlägt verschiedene Möglichkeiten vor, die Mobilität insbesondere in der Innenstadt weiterzuentwickeln.

04.08.2017 in Anträge

Konzept „Zeitstromhaus“ voranbringen

 
Prof. Dr. Heidrun Kämper kümmert sich um das Thema

Die Verwaltung wird beauftragt, einschlägig mit der Thematik „Zeitstrom“ befasste Institutionen zu beauftragen, verantwortlich zusammen mit den bereits seit Längerem mit dem Gegenstand befassten Personen das Konzept „Zeitstromhaus“ weiterzuentwickeln und das Haus künftig im Sinn dieses zu erarbeitenden Konzepts zu betreiben.

04.08.2017 in Anträge

Integriertes Sozialmanagement auf der Hochstätt

 
Prof. Dr. Heidrun Kämper kümmert sich um das Thema

Die Hochstätt ist seit vielen Jahren ein Stadtteil mit höchster sozialer Problemlage. Perspektivisch ist ein integriertes Sozialmanagement für die Hochstätt ein Beitrag zu einer präventiven Sozialpolitik.

Folgen Sie uns auf

Facebook-Logo TwitterInstagram-Logo

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: