24.04.2019 in Kommunalpolitik

Ein Waldkindergarten in Rheinau

 
Foto: Simone M. Neumann

Stadtrat für Rheinau Thorsten Riehle und die Sprecherin für Kinder, Jugend, Bildung Lena Kamrad für die SPD-Fraktion: In Rheinau-Süd fehlen Kindergartenplätze. Eine gute Möglichkeit, schnell Plätze zu schaffen, wäre die Einrichtung eines Waldkindergartens.

17.04.2019 in Kommunalpolitik

Mannheims Wälder erhalten

 
Im Käfertaler Wald vor der großen Trockenheit

Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer für die SPD-Fraktion:

Der Hitzesommer und die extreme Trockenheit im letzten Jahr haben in den Mannheimer Wäldern großen Schaden angerichtet. Vor allem im Käfertaler Wald sterben Bäume. Wir wollen für die erforderliche Aufforstung im Rheinauer, Pfingstberger und Käfertaler Wald ausreichend Geld und Personal einsetzen, um die Erholungseinrichtungen und Tiergehege zu sichern.

17.04.2019 in Kommunalpolitik

Mietpreisbremse auch für Mannheim!

 
Reinhold Götz, stellv. Fraktionsvorsitzender und wohnungspolitischer Sprecher

Mieterinnen und Mieter sollen auch in Mannheim vor überhöhten Wohnungsmieten geschützt werden. Deshalb fordern wir, die Stadt in den Geltungsbereich der Mietpreisbremse aufzunehmen.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim setzt auf starke Frauen

 

Unser Mannheim setzt auf starke Frauen

Zum ersten Mal mehr Frauen als Männer für die SPD im Gemeinderat

Zurzeit hat unsere Mannheimer SPD dreizehn Sitze im Gemeinderat. Mit Marianne Bade, Helen Heberer, Prof. Dr. Heidrun Kämper, Lena Kamrad, Nazan Kapan,  Andrea Safferling und Dr. Claudia Schöning-Kalender gibt es zum ersten Mal mehr Frauen als Männer für die SPD im Mannheimer Gemeinderat. Damit nimmt die Mannheimer SPD eine Vorbildfunktion im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter in Deutschland ein.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheimer Nahverkehr ist attraktiv

 

Bund stärkt unseren Nahverkehr

Um ein modernes, nachhaltiges und zukunftsfähiges Mobilitätskonzept bei uns in Mannheim voranzubringen, ist der Nahverkehr von zentraler Bedeutung. Mannheim ist eine der fünf bundesweiten Modellstädte, die vom Bund finanziell unterstützt werden, um attraktive Angebote im Nahverkehr zur Verfügung zu stellen. Dadurch testen die Städte mögliche zukunftsfähige Alternativen zum bisher stark motorisierten Individualverkehr. Ziel ist eine bessere Luftqualität bei uns in Mannheim und dass alle Bürgerinnen und Bürger gemeinsam günstig mit Bus und Bahn unterwegs sind. Mannheim stehen vom Bund 30 Millionen Euro zur Verfügung. Das Projekt läuft bis Ende 2020.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim hat als Erfolgsmodell die Stadtbahn Nord

 

Mannheimer Stadtteile profitieren von Stadtbahn Nord

Mehr als 10.000 Mannheimer und Mannheimerinnen profitieren täglich von der Stadtbahn Nord. Sie ermöglicht seit anderthalb Jahren eine optimale Anbindung der Stadtbezirke Neckarstadt-Ost und Herzogenried, Käfertal, Waldhof und Gartenstadt mit unserer Innenstadt. Die Direktverbindung der Stadtteile in unsere Quadrate erfolgt mit den Straßenbahnlinien 4 und 4A. Dadurch verdichtet sich unser Mannheimer Straßenbahnnetz. Für die Bewohner und Bewohnerinnen in den jeweiligen Stadtteilen verkürzen sich die Wege zu den Haltestellen und sie erhalten ein besseres Mobilitätsangebot.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim macht den Weg für Fahrräder frei

 

Next Bike seit 4 Jahren in Mannheim

Unser Mannheim entwickelt sich zu einer der fahrradfreundlichsten Großstädte. Als Geburtsstadt des Fahrrads feiert Mannheim im Frühjahr das vierjährige Bestehen der Next Bike Stationen. Seit März 2015 gibt es 25 Next Bike Stationen mit rund 300 Rädern bei uns in Mannheim. Die Next Bike Stationen befinden sich in der Nähe von Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs. Dadurch können die Mobilitätsangebote optimal miteinander kombiniert werden.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim investiert in unsere Zukunft

 

Rekordinvestitionen von 500 Millionen Euro für 2018-2021

In den kommenden vier Jahren investiert Mannheim insgesamt 500 Millionen Euro. Diese fließen in die Sanierung von Schulen, in den Ausbau von Kindertagesstätten, in neue Fahrradwege und –straßen und den Erhalt und Ausbau von Grünflächen in unserer Innenstadt. Gleichzeitig werden weitere Projekte wie die Entwicklung des Grünzugs Nordost oder die Modernisierung der Straßenbeleuchtung vorangebracht. Die Stadt Mannheim erwartet für 2020 und 2021 Mehreinnahmen und kann diese Rekordinvestitionen ohne Neuverschuldung anstreben.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim setzt auf Bildung

 

124 Millionen Euro in Bildung investiert

In den kommenden vier Jahren werden 124 Millionen Euro in den Schulausbau und in Schulsanierungen investiert. Davon sind 20 Millionen Euro finanzielle Mittel, die von Bund und Land bezuschusst werden. Dieses Investitionsprogramm von Bildungsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb ist wichtig, um für gute und gerechte Bildung in modernen Schulen bei uns in Mannheim zu sorgen. Denn: Uns allen kommt eine gute Bildung für unsere Mannheimer Kinder zugute.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Innerstädtische Grünflächen gesichert - 200.000 Euro jährlich

 

Grünflächen bleiben erhalten und werden ausgeweitet

Wir haben im Gemeinderat erreicht, dass die bestehenden Grün- und Freiflächen in der Innenstadt weiterhin Grünoasen für unsere Mannheimer Bürgerinnen und Bürger bleiben. Um die vorhandenen Grünanlagen sichtbarer zu machen und über den öffentlichen Raum besser zu verbinden, gibt es pro Jahr 200.000 € hierfür beginnend mit den Lauerschen Gärten, Scipio-und Lameygarten.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim schafft Freiräume in der Natur

 

Mehr Lebensqualität in Mannheim durch Grünzug Nordost

Rund ein Drittel unseres Stadtgebiets besteht aus Natur-und Landschaftsschutzgebieten. Zudem prägen Grünflächen wie Parkanlagen und Wälder unser Mannheimer Stadtbild. Mit dem Grünzug Nordost entsteht eine weitere Grünfläche, die sich vom Luisenpark über die Au und das Spinelli-Gelände bis zu den Vogelstangseen und dem Käfertaler Wald erstreckt. Dieser durchgehende Grünraum ist durch die Umgestaltung des Grundstücks der ehemaligen Kaserne Spinelli in Feudenheim möglich. Ziel ist, dass der Grünzug Nordost ein Erholungsgebiet für unsere Mannheimer und Mannheimerinnen wird und die Lebensqualität für uns alle verbessert.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim setzt auf Erneuerung

 

140 Millionen Euro für Wohnungssanierungen in Schönau-Nordwest

Die GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft investiert rund 140 Millionen Euro in die Sanierung von knapp 2.000 Wohnungen in Schönau-Nordwest. Die meisten Gebäude im Quartier wurden in den 1960er Jahren erbaut. Jetzt investiert die GBG unter anderem in eine Modernisierung der Fußböden, Türen und Bäder. Die GBG plant bei rund 60 % der Gebäude eine energetische Verbesserung durch die Erneuerung von Dächern und Hausfassaden.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim macht Wohnungen zukunftsfähig und bezahlbar

 

Die GBG investiert jährlich mehr als 60 Millionen Euro, um bezahlbaren Wohnraum bei uns in Mannheim zu gewährleisten. Zurzeit werden rund 2.000 Wohnungen in Schönau-Nordwest von der GBG saniert. Für die bisherigen Mieter bleiben die Mieten weiterhin bezahlbar. Bis 2029 will die GBG mehr als 700 Millionen Euro für Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen aufwenden, um die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum weiterhin nachhaltig zu bedienen.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim sorgt für Sicherheit

 

Mehr Sicherheit mit der Feuerwache Mitte

Im Dezember 2012 fiel der Beschluss des Gemeinderates, die Feuerwache Mitte auf dem Lindenhof an einen anderen Standort zu verlegen. Im März 2017 wurde die neu gebaute Feuerwache Mitte in Neckarau eingeweiht. Sie ist unsere Mannheimer Hauptfeuerwache und wird von der Berufsfeuerwehr ständig besetzt. Die Feuerwache Mitte ist für den Brand- und Katastrophenschutz zuständig und stellt das Führungs-und Hauptquartier für die gesamte nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr bei uns in Mannheim dar.

15.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Mannheim spricht viele Sprachen und einen Dialekt: Monnemerisch

 

Unser Wappentier ist der Löwe – königlich und mutig wie unser Dialekt

Neben Polnisch, Italienisch, Griechisch und unserem Mannheimer Dialekt werden bei uns viele weitere Sprachen gesprochen. Unser Mannheim ist vielfältig – in seinen Sprachen und mit seinen vielen verschiedenen Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Lebensentwürfen. In unserem Mannheimer Dialekt spiegelt sich diese Vielfalt wider.

Bezahlbarer Wohnraum für alle!

JA, ich will, dass Wohnen in Mannheim bezahlbar ist – für alle!