Geschäftsführung der SPD-Gemeinderatsfraktion: Adnan Werning folgt auf Helmut Lupke

Veröffentlicht am 26.04.2017 in Pressemitteilungen

Am 1. Mai wechselt die Geschäftsführung der SPD-Gemeinderatsfraktion: Nach über 20 Jahren als Geschäftsführer verabschiedet sich Helmut Lupke in den Ruhestand. Sein Nachfolger Adnan Werning ist bereits seit 2011 in der Gemeinderatsfraktion tätig.

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Wir bedanken uns bei Helmut Lupke für über 20 Jahre leidenschaftliche Arbeit im Dienste der SPD. Er hat nicht nur die Stadträtinnen und Stadträte der SPD und insbesondere die Fraktionsvorsitzenden in ihrer Arbeit hervorragend unterstützt und ihre Bemühungen nach mehr Gerechtigkeit und Solidarität in Mannheim vorangetrieben. Er war jederzeit mit einem offenen Ohr und mit wichtigen Ratschlägen aus 40 Jahren Erfahrung in Verwaltung und Politik zur Stelle. Dafür danken wir alle Helmut Lupke von Herzen.“

Helmut Lupke war seit 1977 bei der Stadtverwaltung tätig. 1996 wechselte er zur SPD-Gemeinderatsfraktion und übernahm die Stelle des Geschäftsführers. Er begleitete die Arbeit der Fraktionsvorsitzenden Dr. Peter Kurz, heute Mannheims Oberbürgermeister, Elke Stegmeier, Dr. Frank Mentrup, heute Karlsruhes Oberbürgermeister, Dr. Stefan Fulst-Blei, heute Landtagsabgeordneter für Mannheims Norden sowie Ralf Eisenhauer seit 2011.

Eisenhauer sagt weiter: „Wir sind froh, dass wir mit Adnan Werning den geeigneten Nachfolger bereits in der Fraktion beschäftigt haben. Adnan Werning begleitet unsere Arbeit mit großem Elan und neuen Ideen seit 2011 und kennt damit auch die Strukturen und Abläufe. Wir freuen uns darauf, gemeinsam weiter an einer sozialen Zukunft für Mannheim arbeiten zu können.“

Der 1986 in Bosnien-Herzegowina geborene Werning studierte Politikwissenschaft und Germanistik an der Universität Mannheim. Seine Studienschwerpunkte waren Demokratie und Teilhabe.

Seit 2005 ist er SPD-Mitglied. Werning betont: „Gerade in einer Zeit, die von großen Umbrüchen geprägt ist, ist es wichtig, neue Lösungen auf alte Fragen zu finden: Wie schaffen wir gleiche Chancen für alle Kinder? Wie gelingt uns ein besserer Ausgleich innerhalb der Gesellschaft? Ich bin froh, gemeinsam mit den Beteiligten aus Partei, Stadtverwaltung und Vereinen und Institutionen daran arbeiten zu können.“

 
 

Folgen Sie uns auf

Facebook-Logo TwitterInstagram-Logo

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: