Fahrradstraße vor der Diesterwegschule ist sinnvoll

Veröffentlicht am 11.07.2018 in Pressemitteilungen
 

Prof. Dr. Heidrun Kämper, Stadträtin vor Ort

Auf Initiative der SPD hat die Verwaltung den Ausbau der Meerfeldstraße zu einer Fahrradstraße geprüft. Sie schlägt jetzt in Fahrrichtung Süden die Einrichtung einer Fahrradstraße zwischen Windeck- und  Landteilstraße und zwischen Landteil- und Emil-Heckel-Straße vor. Dort soll der gepflasterte Radweg im Seitenraum in eine Fußverkehrsfläche umgewandelt werden. In Richtung Norden soll die Meerfeldstraße zwischen Landteil- und Windeckstraße ebenfalls Fahrradstraße werden.

Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper freut es: „Unser Ziel war es, die Situation vor der Diesterwegschule zu verbessern und vor allem den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen. An der Stelle ist eine Verkehrsberuhigung dringend erforderlich.“

Die radverkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Nazan Kapan ergänzt: „Von einer solchen Maßnahme profitieren alle, die sich im Stadtteil sicher zu Fuß oder mit dem Rad bewegen wollen. Und sie regt dazu an, auf das Auto zu verzichten.“

Beide Stadträtinnen hoffen, dass die Mitglieder des Bezirksbeirats Lindenhof dies genauso sehen und letztlich dann auch der Gemeinderat dem Vorhaben zustimmen wird.

 

 
 

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Kontaktformular

Email: spd@mannheim.de

Telefon: 0621 293 2090

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

 
 

 

Wir informieren Sie über Neuigkeiten zu Mannheims Zukunft!

Facebook

Mehr zur SPD Mannheim

Mitmachen

Wir sind für Sie im Gemeinderat

Kommende Veranstaltungen

18.07.2018, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Stadtrat Ralph Waibel am Kümmerer-Telefon