Ein neues Gedächtnis der Stadt: MARCHIVUM

Veröffentlicht am 09.05.2019 in Kommunalpolitik

Nicht länger im Collini-Center, sondern an einem umso geschichtsträchtigeren Ort, ist das Stadtarchiv ab 2018 zu finden: Ein Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg wird seit 2016 zum neuen MARCHIVUM, Mannheims Haus der Stadtgeschichte und Erinnerung, umgebaut. In dem Gebäude in der Neckarstadt-West entsteht das Magazin für die städtischen Akten und stadtgeschichtlich bedeutende Dokumente. Vor allem aber dient es zukünftig es als Forschungs- und Ausstellungsstätte und Ort der Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart.

 
 

Sei dabei.

Wir werden Mannheim gemeinsam weiterbringen. Wir werden zusammen die Initiative und Verantwortung für mehr Chancengleichheit in Mannheim übernehmen. Dafür brauchen wir Dich – sei dabei, sei Mannheim.