Centro Verde lebenswerter machen: Attraktive Grün- und Spielflächen

Veröffentlicht am 06.04.2017 in Anträge

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer

Das noch junge Wohngebiet Centro Verde erfreut sich großer Beliebtheit. Jedoch gab es in der Vergangenheit oftmals Klagen gerade über den Pflegezustand und den Sauberkeit der Grünflächen. Bei einer Begehung der SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Bezirksbeiräte mit den Anwohnerinnen und Anwohnern fielen die Grünflächen besonders auf.

Antrag zur Sitzung des Gemeinderates am 04. April 2017

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Maßnahmen im Wohngebiet Centro Verde zu prüfen und umzusetzen:

1.    Es sollen Schilder an allen Zugängen zur Grünen Mitte angebracht werden mit dem Hinweis „Hunde verboten“. Zudem soll auf die Anleinpflicht verwiesen werden mit Hinweis auf den benachbarten Hundeverein „An der Radrennbahn“ und den Hundeauslaufplatz (Herzogenriedstraße).

2.    Ist eine grünpflegerische Bearbeitung der Grünfläche inkl. umgebender Trockenbeete im Sommer vorgesehen? Welche Kosten würden dafür anfallen (andere Pflegeintensität)?

3.    Es fehlen Spielgeräte für Kleinkinder (U6). Die vorhandenen Spielgeräte (betongrau / Edelstahl) wirken kalt und unattraktiv. Ist eine Attraktivierung – ggf. mit Eltern und Kindern – möglich? Welche Kosten entstehen dabei? Der Sand in den Spielplätzen ist verkotet (Hunde und Kaninchen). Ist ein Austausch möglich? Ist eine Einzäunung eines Spielplatzes oder eines Teils und Ausweisung ausschließlich für Kleinkinder möglich?

4.    Zusätzliche Mülleimer entlang der Wege unmittelbar um die Grüne Mitte sollen angebracht werden. Vorhandene Mülleimer sollten häufiger entleert werden

5.    Der Pflegezustand auf dem Weg zwischen Polizeigelände und den Häusern Johann- Weiss-Straße bezüglich Reinigung und Bepflanzung ist unzureichend. Dies gilt ebenfalls für den Reinigungszustand des Fußwegs zwischen Lidl-Gelände und Ulmenweg in Richtung Eltern-Kind-Zentrum. Wie kann dieser Zustand behoben werden?

Begründung:

Das noch junge Wohngebiet Centro Verde erfreut sich großer Beliebtheit. Jedoch gab es in der Vergangenheit oftmals Klagen gerade über den Pflegezustand und den Sauberkeit der
Grünflächen. Bei einer Begehung der SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Bezirksbeiräte mit den Anwohnerinnen und Anwohnern fielen die genannten Punkte besonders auf.

 
 

Folgen Sie uns auf

Facebook-Logo TwitterInstagram-Logo

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: