Arbeit in Vereinen und Verbänden stärken

Veröffentlicht am 29.03.2018 in Pressemitteilungen

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer

Die SPD-Gemeinderatsfraktion will die Mannheimer Vereine gezielt fördern. Deshalb fordert sie zunächst einen Bericht, wie derzeit die Verwaltung die Arbeit der Vereine unterstützt. Dabei soll auch geprüft werden, wie das Vereinsleben für mehr Menschen attraktiver werden kann.

Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Wir wollen die Arbeit in Vereinen und Verbänden stärken. Das Engagement einer Stadtgesellschaft in Politik, Initiativen, Quartieren und - in der Breite - in den Vereinen aller Art ist eine Säule der Demokratie und trägt besonders in der jüngeren Generation zur Bindung an das Gemeinwesen bei. Dies setzt voraus, dass in einer vielkulturellen Stadt wie Mannheim und im Zuge des Generationenwechsels und beruflicher Mobilität hinreichend Chancen bestehen, solche Angebote zu finden und sie betreiben zu können.“

Zunächst sei es wichtig, einen umfassenden Einblick zu erhalten, wie die Verwaltung in welchen Bereichen die ehrenamtliche Arbeit unterstützt. Eisenhauer betont: „Da die Anforderungen an die Vereine ständig steigen, stellen sich auch Fragen der Zusammenarbeit, Synergie, Fortbildung, wobei das Vereinswesen dem Grunde nach immer staatsunabhängig sein will, aber nicht alleingelassen werden darf im sozialen Wandel.“

 

 
 

Folgen Sie uns auf

Facebook-Logo TwitterInstagram-Logo

Unterstützen Sie eine solidarische Stadt

Wir informieren Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen für Mannheim 

 

Email-Adresse: